Plymouth Valiant Signet 200 (1963) – in meinem Besitz bis 2011

An einem schönen Herbstsamstag des Jahres 2004 hat es uns nach Toffen an die Oldtimerauktion gezogen. Eigentlich ohne jedwelche Kaufabsichten. Wir sind etwa zwei Stunden vor Auktionsbeginn dort eingetroffen und haben uns die ausgestellten Trouvaillen angesehen. Da hat es uns dieser Valiant angetan. Einmal wegen seines einmaligen Zustandes aber vor allem wegen seiner Geschichte:

Die Erstbesitzerin war eine Amerikanerin (Jahrgang 1905) welche diesen Valiant direkt ab Werk abgeholt hat. Sie lebte mit ihrem Mann in East End an der Ostküste der USA. Der Originalprospekt aus dem Jahre 1963 mit dem Garagenstempel und den angekreuzten Optionen ist immer noch vorhanden! Es muss eine anspruchsvolle Dame gewesen sein, denn sie hat fast alle Optionen geordert, z.B. ein Drucktasten-Automatikgetriebe, Powerbrakes, Radio, getönte Scheiben etc. Die Familie übersiedelte Ende der 60er Jahre in die Schweiz. Der geliebte Valiant kam mit nach Bern.

Das Fahrzeug wurde nie im Winter gefahren und alle 5’000 km in den Service gebracht. Der Zustand ist absolut original, bis zum Wagenheber mit Gebrauchsanweisung im Kofferraum.

valiant1

valiant2

valiant3

zurück